Adhoc-Meldung

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Bernhard Krause
MetaCom GmbH
Bruchköbeler Landstrasse 37, D - 63452 Hanau
Tel.:     +49 [0]6181-98280-20
Fax:     +49 [0]6181-98280-10
E-mail: prkontakt@go-metacom.de
SINGULUS TECHNOLOGIES meldet Zahlen zu Q1/2004 Hoher Auftragsbestand bestärkt positive Wachstumserwartung für 2004
05. Mai 2004
  • Auftragseingang im Vergleich zum Q1/2003 um 8,8 % höher
  • Auftragsbestand hat sich gegenüber 31.12.2003 auf 160,5 Mio. Euro mehr als verdoppelt
  • Umsatzerlöse in Q1/2004 gegenüber Q1/2003 um 22 % auf 69,4 Mio. Euro gestiegen
  • EBIT in Q1/2004 abrechnungsbedingt gegenüber Q1/2003 auf 4,8 Mio. Euro gesunken
  • Cash Flow aus der betrieblichen Geschäftstätigkeit in Q1/2004 mit 4,1 Mio. Euro positiv
  • 2-stelliges Umsatzwachstum für Gesamtjahr 2004 erwartet


Im ersten Quartal 2004 konnte SINGULUS TECHNOLOGIES den Auftragseingang mit 139,9 Mio. Euro (zuzüglich 11,3 Mio. Euro Auftragsbestand aus der ODME-Übernahme) gegenüber den Vorjahresquartalen (Q1/2003 = 128,6 Mio. Euro, Q1/2002 = 77,5 Mio. Euro) deutlich steigern. Auch im Vergleich zum Vorquartal (Q4/2003 = 69,6 Mio. Euro) lag der Auftragseingang wesentlich höher. Die hohe Nachfrage betraf in erster Linie die Anlagen für Prerecorded DVD und das Wachstumssegment für Recordable DVD. Der Auftragsbestand hat sich von 78,6 Mio. Euro per 31.12.2003 auf 160,5 Mio. Euro zum Stichtag 31.03.2004 mehr als verdoppelt.

Die Umsatzerlöse lagen in Q1/2004 mit 69,4 Mio. Euro (+ 22 %) über dem Vorjahresquartal mit 56,9 Mio. Euro. Aufgrund der Zusammensetzung des Auftragsbestands zum Ende letzten Jahres wurden im ersten Quartal 2004 überwiegend Linien für CD-Prerecorded und CD-Recordable ausgeliefert und abgerechnet. Demgegenüber war der Produktmix in Q1/2003 von DVD Prerecorded Linien gekennzeichnet, die wesentlich höhere Margen haben. Die Veränderung des Produktmix hat dazu geführt, dass das EBIT mit 4,8 Mio. Euro unter Vorjahresquartal liegt. Dies führt zu einem zeitlich begrenzten Rückgang der EBIT-Marge auf 7,3 %.

Dies wird sich in den kommenden Monaten deutlich positiv verändern. So ist der Auftragsbestand an hochmargigen DVD-Prerecorded Linien mit rund 70 Mio. Euro stärkstes Segment Ende März 2004.

Besonderes Augenmerk richtet das Unternehmen weiterhin auf das Wachstum der Märkte für DVD und DVD-R. Durch die kräftig gesunkenen Gerätepreise für DVD-Recorder gewinnt der Markt für DVD-R zurzeit enorm an Bedeutung. Das Potential für 2004 wird als deutlich positiv eingeschätzt.

Die Entwicklung von Auftragseingang und Umsatz im ersten Quartal 2004 bekräftigen unsere Erwartung bezüglich eines zweistelligen Umsatzwachstums in 2004. Da der Auftragsbestand sich deutlich zugunsten von DVD-Prerecorded-Linien hin verändert hat, ist in den kommenden Quartalen auch mit einer signifikanten Margenverbesserung zu rechnen.

Die positive Stimmung im Markt für Precorded- und Recordable-DVDLinien bestärkt uns in der Überzeugung, auch im Gesamtjahr 2004 eine stabile Umsatz- und Ergebnisentwicklung umsetzen zu können.



SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstrasse 103, D-63796 Kahl/Main
ISIN: DE0007238909 / WKN: 723890