Adhoc-Meldung

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Bernhard Krause
MetaCom GmbH
Bruchköbeler Landstrasse 37, D - 63452 Hanau
Tel.:     +49 [0]6181-98280-20
Fax:     +49 [0]6181-98280-10
E-mail: prkontakt@go-metacom.de
SINGULUS TECHNOLOGIES setzt Wachstumstrend fort: Ende Juli 2000 bereits Umsatz und Gewinn des gesamten Jahres 1999 übertroffen
29. August 2000

Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG hat auch in dem ersten abgeschlossenen Monat des zweiten Halbjahres 2000 die erfolgreiche Geschäftsentwicklung des ersten Halbjahres fortsetzen können: Im Juli wurden Umsatzerlöse in Höhe von 56,6 Mio. DM und Auftragseingänge in Höhe von 58,6 Mio. DM verzeichnet und damit die Vergleichszahlen des Vorjahresmonat bei weitem übertroffen (Umsatz + 260 %, Auftragseingang + 86,6 %). Auch im Monat August lagen die Zahlen im Bereich CD/DVD deutlich über dem Vorjahreszeitraum. Insgesamt wurde bereits in den ersten sieben Monaten mit Umsatzerlösen von 366,1 Mio. DM mehr als der Gesamtumsatz des Jahres 1999 von 346,7 Mio. DM erwirtschaftet. Auch bei dem Ergebnis nach Steuern, das Ende Juli schon bei 50,3 Mio. DM lag, konnte das Gesamtergebnis des Vorjahres von 46,5 Mio. bereits übertroffen werden.

Grund für diesen anhaltenden und im Vergleich zum Wettbewerb auffälligen Aufwärtstrend ist die konstante Auslastung durch das traditionelle CD- Geschäft. Hier treiben neue Anwendungen, wie z.B. die sog. CD-Card, das Geschäft an. Dazu kommt der Boom beim Absatz von DVD- Anlagen. Für das laufende Jahr erwartet SINGULUS bei den installierten DVD- Linien ein Wachstum von 26 auf über 100 Linien und etwa eine Vervierfachung ihrer Umsatzerlöse in diesem Bereich.

Von Mitbewerbern publizierte Nachfrageschwächen bei den CD-R Linien können bei der SINGULUS TECHNOLOGIES AG kaum zu Buche schlagen, weil dieser Bereich in den Planzahlen für 2000 nur einen unbedeutenden Umsatzanteil darstellt.

Das im Frühjahr heraufgesetzte Umsatzziel für das laufende Geschäftsjahr lag bei 600 Mio. DM und wurde erst Ende Juli auf 660 Mio. DM erhöht. Das entspricht im Jahresvergleich einem Plus von 90 %, wobei aufgrund der Ausrichtung auf das innovative DVD- Geschäft von einer überproportionalen Ergebnissteigerung auszugehen ist.

Mit der neuen Beschichtungsanlage MODULUS für wiederbeschreibbare CDs und DVD s werden bereits 2001 zusätzliche Umsätze in einem völlig neuen Marksegment generiert. Alle Prognosen gehen davon aus, dass die wiederbeschreibbare DVD mit ihrer besseren digitalen Qualität die Videokassette und damit auch den Videorecorder ablösen wird.



SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstrasse 103, D-63796 Kahl/Main
ISIN: DE0007238909 / WKN: 723890

OK

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website sicherzustellen. Zudem können Drittanbieter bei Aufruf einzelner Dokumente und Seiten Cookies einrichten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zur Änderung dieser Einstellung und zu den verwendeten Cookies finden Sie unter diesem Link.