Adhoc-Meldung

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Bernhard Krause
MetaCom GmbH
Bruchköbeler Landstrasse 37, D - 63452 Hanau
Tel.:     +49 [0]6181-98280-20
Fax:     +49 [0]6181-98280-10
E-mail: prkontakt@go-metacom.de
Ad hoc: SINGULUS TECHNOLOGIES meldet Veränderungen im Vorstand und Aufsichtsrat
17. August 2009

Kahl am Main, 17.08.2009 – Herr Dipl.-Kfm. Stefan A. Baustert, Vorsitzender des Vorstandes der SINGULUS TECHNOLOGIES AG, scheidet im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat per 31.08.2009 aus der Gesellschaft aus.

Der Aufsichtsrat der SINGULUS TECHNOLOGIES AG hat dann in der heutigen Sitzung beschlossen, den Vorsitzenden des Aufsichtsrates der Gesellschaft, Herrn Roland Lacher, Dipl.-Ing. (67), gemäß § 105 Abs. 2 AktG mit sofortiger Wirkung und befristet bis zum 31. März 2010 in den Vorstand zu entsenden. Herr Roland Lacher wird dort das Amt als Vorsitzender des Vorstands übernehmen. Herr Lacher wird mit Wirkung zum 1. April 2010 in den Aufsichtsrat von SINGULUS zurückkehren.

Gleichzeitig hat der Aufsichtsrat beschlossen, Herrn Dr.-Ing. Stefan Rinck (51) mit Wirkung vom 1. September 2009 zum Mitglied des Vorstands von SINGULUS zu bestellen. Dr. Rinck, zuletzt tätig als Geschäftsführer der Linde Material Handling GmbH  Co. KG/Kion Group und international erfahren in Marketing /Vertrieb sowie Entwicklung technologisch anspruchsvoller Produkte, wird in Personalunion auch zum Mitglied des Vorstands von STANGL bestellt. Zum 1. April 2010 übernimmt Dr. Rinck den Vorsitz im Vorstand von SINGULUS.

Für die Zeit der Entsendung von Herrn Lacher in den Vorstand von SINGULUS soll der stellvertretende Vorsitzende des Aufsichtsrates, Herr Dr.-Ing. Wolfhard Leichnitz (56), den Vorsitz im Aufsichtsrat übernehmen.

Zur Vermeidung einer Vakanz im Aufsichtsrat von SINGULUS, welcher gemäß der Satzung der Gesellschaft aus drei Mitgliedern besteht, hat der Aufsichtsrat beschlossen, dem zuständigen Amtsgericht Aschaffenburg vorzuschlagen, dass Herr Diplom Betriebswirt und MBA Jürgen Lauer (45), unverzüglich und befristet bis zum 31. März 2010 als Aufsichtsrat der Gesellschaft bestellt wird.

Der Aufsichtsrat ist davon überzeugt, dass SINGULUS mit diesen Veränderungen in der Führung der Gesellschaft sehr kurzfristig zu Stabilität und Kontinuität zurückfinden wird, um die gegenwärtigen und künftigen Herausforderungen in den Märkten sowohl der Anlagen für Optical Disc als auch der Anlagen für Photovoltaik erfolgreich zu meistern. Es ist das Ziel, SINGULUS wieder auf einen Wachstumskurs zurück zu führen.


SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103,
D-63796 Kahl/Main, ISIN: DE0007238909, WKN: 723890

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Bernhard Krause, Unternehmenssprecher,
Tel.: + 49 (0) 6188 440 612 oder 01709202924

OK

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website sicherzustellen. Zudem können Drittanbieter bei Aufruf einzelner Dokumente und Seiten Cookies einrichten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zur Änderung dieser Einstellung und zu den verwendeten Cookies finden Sie unter diesem Link.