Pressemeldung

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Bernhard Krause
Singulus Technologies AG
Hanauer Landstrasse 103, 63796 Kahl am Main
Tel.:     +49 (0) 1709202924
Fax:     +49 (0) 61 88 - 4 40 - 110
E-mail: Bernhard.Krause@Singulus.de
Die heutige zweite Anleihegläubigerversammlung der SINGULUS TECHNOLOGIES AG stimmt dem Restrukturierungskonzept zu
15. Februar 2016

Kahl am Main, 15. Februar 2016 – Die heutige zweite Gläubigerversammlung betreffend der SINGULUS-Anleihe 2012/2017 (ISIN DE000A1MASJ4 / WKN A1MASJ) war mit einem Quorum von rund 33 % beschlussfähig und hat den Beschlussvorschlägen, die zur Umsetzung des vorliegenden Restrukturierungskonzepts benötigt werden, mit einer Mehrheit von rund 90% der teilnehmenden Stimmrechte zugestimmt.

Mit der Zustimmung zu dem vorgelegten Restrukturierungskonzept wird der Grundstein dafür gelegt, die Gesellschaft finanziell zu sanieren.

Allerdings haben einige Anleihegläubiger gegen die Beschlüsse Widerspruch eingelegt. Die Gesellschaft muss nun abwarten, ob diese Anleihegläubiger Klage erheben. Die Gesellschaft ist aber zuversichtlich, dass solche Klagen in einem Freigabeverfahren überwunden werden können.

In der nun folgenden außerordentlichen Hauptversammlung am morgigen Dienstag sollen nun die Aktionäre ihrerseits dem Restrukturierungskonzept ihre Zustimmung erteilen.

SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103, D-63796 Kahl/Main, ISIN: DE0007238909, WKN: 723890

OK

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website sicherzustellen. Zudem können Drittanbieter bei Aufruf einzelner Dokumente und Seiten Cookies einrichten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.