Pressemeldung

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Bernhard Krause
MetaCom GmbH
Bruchköbeler Landstrasse 37, D - 63452 Hanau
Tel.:     +49 [0]6181-98280-20
Fax:     +49 [0]6181-98280-10
E-mail: prkontakt@go-metacom.de
SINGULUS startet die Markteinführung der neuen Inline-Beschichtungstechnik für die Produktion von Si-Solarzellen
25. August 2008

Kahl am Main, 25. August 2008 - SINGULUS TECHNOLOGIES (SINGULUS), startet auf der 23. European Photovoltaic Solar Energy Conference and Exhibition in Valencia, Spanien, die Markteinführung der neuen Inline-Beschichtungstechnik für Silizium-Solarzellen.   
 
Die neue Inline-Beschichtungsanlage mit dem Produktnamen SINGULAR ist für die Produktion von Silizium-Solarzellen mit einer Kapazität von > 3000 Wafer/h ausgelegt. Mit dem aus der DVD-Fertigung bekannten Vakuum-Beschichtungsverfahren soll zukünftig die Produktion der Antireflexschichten auf den Solarwafern voll automatisiert werden. Durch eine besonders hohe Qualität der im Nanometerbereich liegenden Antireflexschicht sollen die Lichttransmission und die Passivierungseigenschaften verbessert und damit die Energieausbeute der fertigen Zellen erhöht werden.  

SINGULUS erschließt sich damit ein komplett neues Arbeitsgebiet in dem weiterhin deutlich zweistellig wachsenden Solarmarkt. Die SINGULAR Anlage, die bei SINGULUS in Kahl produziert werden wird, ist die logische Ergänzung des Front End Bereichs. Sie knüpft in der Wertschöpfungskette direkt an die SILEX Maschine von STANGL an. Die SILEX reinigt die Silizium Solarzellen vor der Beschichtung.
 
STANGL und SINGULUS werden das Solargeschäft konsequent ausbauen. SINGULUS erwartet von der neuen Anlagentechnologie erste Umsatz- und Ergebnisbeiträge im Jahr 2009.
 
Kurzprofil SINGULUS TECHNOLOGIES AG SINGULUS TECHNOLOGIES ist weltweiter Marktführer von Optical Disc Produktionslinien für CD, DVD sowie Blu-ray Disc und bietet als einziger Hersteller die komplette Palette an: Mastering, Molding und Replikationslinien. Neben der Weiterentwicklung des Kerngeschäftes  Optical Disc ist die Diversifikation in das Arbeitsgebiet Solar die wichtigste strategische Zielsetzung.  
 
STANGL und SINGULUS werden das Solargeschäft konsequent ausbauen. STANGL ist heute einer der wenigen Anbieter nasschemischer Anlagen für die kristalline Silizium-Solartechnik als auch für die Dünnschicht-Solartechnik mit jährlichen Wachstumsraten von über 40 %. Bereits 2008 wird von SINGULUS eine eigene Solar-Beschichtungsanlage vorgestellt, die auf dem Know-how im Kernbereich Optical Disc aufbaut. Dabei werden die Erfahrung und die Marktkenntnisse von STANGL genutzt. Im März 2008 konnte für die Entwicklung dieser neuen Anlage die Firma Q-Cells, der weltweit bedeutendste Solarzellenhersteller, für eine Partnerschaft und als Schlüsselkunde gewonnen werden.  
 
In Kombination mit den Anlagen von STANGL wird SINGULUS TECHNOLOGIES dann mit der Nasschemie und der Vakuumbeschichtung gleich zwei wichtige Anlagenbaugruppen einer Fertigungslinie für kristalline Siliziumsolarzellen anbieten. Ziel ist es, bei Produktionsanlagen für kristalline Solarzellen in den nächsten Jahren die Position weltweit auszubauen.
 
 
SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103,  
D-63796 Kahl/Main, ISIN: DE0007238909, WKN: 723890
 
Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte auf Stand B 9, Halle  2, auf der 23. European Photovoltaic Solar Energy Conference und Exhibition vom 01.-05.09.2008 auf der Feria Valencia in Valencia, Spanien

oder kontaktieren Sie uns unter
SINGULUS TECHNOLOGIES  
Bernhard Krause, Unternehmenssprecher, Tel.: + 49 (0) 1709202924
 

OK

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website sicherzustellen. Zudem können Drittanbieter bei Aufruf einzelner Dokumente und Seiten Cookies einrichten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zur Änderung dieser Einstellung und zu den verwendeten Cookies finden Sie unter diesem Link.