Adhoc-Meldung

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Bernhard Krause
MetaCom GmbH
Bruchköbeler Landstrasse 37, D - 63452 Hanau
Tel.:     +49 [0]6181-98280-20
Fax:     +49 [0]6181-98280-10
E-mail: prkontakt@go-metacom.de
SINGULUS meldet deutliche Umsatz- und Ergebnissteigerungen in 2006
30. März 2007

• 283,1 Mio. € Umsatz, + 15,8 %
• 4,0 Mio. € EBIT (Vorjahr 2,1 Mio. €)
• Jahresüberschuss 11,1 Mio. € (Vorjahr 7,3 Mio. €)
• Auftragseingang 319 Mio. €, +28,3 %
• Auftragsbestand 81,5 Mio. €, + 33,8 %
• Neue Arbeitsgebiete liefern ersten Umsatzbeitrag

Kahl am Main, 30.03.2007 – SINGULUS TECHNOLOGIES (SINGULUS) meldet deutliche Steigerungen bei den Finanzkennziffern 2006 gegenüber dem Vorjahr.

Die für 2006 veröffentlichte Umsatzprognose von 255-275 Mio. € wurde mit 283,1 Mio. € (Vorjahr 244,4 Mio. €) übertroffen. Auch das EBIT mit 4,0 Mio. € (Vorjahr 2,1 Mio. €) und der Jahresüberschuss mit 11,1 Mio. € (Vorjahr 7,3 Mio. €) lagen deutlich über den Vorjahreswerten.

Der Auftrageingang im Geschäftsjahr 2006 stieg, einschließlich des Auftragseingangs im 4. Quartal in Höhe von 46,6 Mio. € (Vorjahr 70,5 Mio. €), um 28,3 % auf 319 Mio. € an. Der Auftragsbestand zum Jahresende ist von 60,9 Mio. € (2005) auf 81,5 Mio. € (2006) angestiegen.

Im Geschäftsjahr 2006 stieg der Cashflow aus der betrieblichen Geschäftstätigkeit des Unternehmens von 8,3 Mio. € auf 9,0 Mio. €.

Die Finanzkennzahlen des Geschäftsjahres 2006 beinhalten Einmaleffekte aus der HamaTech Übernahme sowie erstmals auch die Konsolidierung des HamaTech Konzerns, an dem SINGULUS mit rund 90 % beteiligt ist.

Die Organisation des SINGULUS TECHNOLOGIES Konzerns wurde den geänderten Anforderungen angepasst. Gegenüber 31.12.2005 ging der Personalstand von SINGULUS (ohne HamaTech AG) von 636 auf 570 Mitarbeiter zurück. Auch die HamaTech AG hat ihre Personalstärke weiter reduziert. Der SINGULUS TECHNOLOGIES Konzern (einschließlich HamaTech AG) beschäftigte 796 Mitarbeiter per 31.12.2006. Mit dem Verkauf der ETA-Optik Anfang 2007 reduziert sich die Zahl der Mitarbeiter um weitere 43.

Ausblick
Neben der Weiterentwicklung des Kerngeschäftes Optical Disc sieht SINGULUS die Diversifikation als wichtigste Zielsetzung und größte Herausforderung in den kommenden Jahren.

In 2007 wird sich SINGULUS auf folgende Ziele konzentrieren:

  • Klare Marktführerschaft in allen Arbeitsgebieten Optical Disc mit dem Ziel, an dem kommenden Wachstum bei der neuen Formategeneration überdurchschnittlich zu partizipieren.
  • Ausbau der Marktführerschaft bei Photomaskenreinigungs- und Behandlungsmaschinen für die Halbleiterindustrie.
  • Intensive Weiterentwicklung der Bereiche „Nano Deposition Technologies“ und „Optical Coatings" sowie des neuen Tätigkeitsfelds „Decorative Coatings“ zu eigenständigen Arbeitsgebieten mit steigendem Umsatz- und Ergebnisbeitrag.
  • Konsequente Erweiterung der Aktivitäten in den nächsten Jahren durch den Aufbau neuer Arbeitsgebiete mittels Akquisitionen, um Umsatz- und Ergebnisbeiträge mit weiteren neuen Geschäftsfeldern zu generieren.

SINGULUS TECHNOLOGIES - Konzernkennzahlen IFRS

2005

2006

Umsatz

Mio. Euro

244,4

283,1

Auftragseingang

Mio. Euro

248,7

319,0

Auftragsbestand 31.12.

Mio. Euro

60,9

81,5

EBIT

Mio. Euro

2,1

4,0

EBT

Mio. Euro

3,3

4,3

Jahresüberschuss

Mio. Euro

7,3

11,1

Ergebnis pro Aktie

Euro

0,21

0,35

Mitarbeiter 31.12.

 

736

796

 

SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstrasse 103, D-63796 Kahl/MainISIN: DE0007238909 / WKN: 723890

 

OK

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website sicherzustellen. Zudem können Drittanbieter bei Aufruf einzelner Dokumente und Seiten Cookies einrichten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zur Änderung dieser Einstellung und zu den verwendeten Cookies finden Sie unter diesem Link.