Adhoc-Meldung

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Bernhard Krause
MetaCom GmbH
Bruchköbeler Landstrasse 37, D - 63452 Hanau
Tel.:     +49 [0]6181-98280-20
Fax:     +49 [0]6181-98280-10
E-mail: prkontakt@go-metacom.de
SINGULUS TECHNOLOGIES beschließt umfassende Restrukturierung und meldet vorläufige Zahlen für das erste Halbjahr 2009
24. Juli 2009

Kahl am Main, 24.07.2009 – Der Aufsichtsrat der SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS) hat in der heutigen Sitzung einem Restrukturierungsprogramm des Vorstandes zugestimmt. Der Vorstand wird die Kapazitäten und Prozesse der Marktentwicklung anpassen und weitere Einsparungspotentiale umsetzen. Dies schließt Personalmaßnahmen und Sachkostenreduzierungen mit ein. Die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen erfordern weitere Personalreduzierungen im Umfang von ca. 190 Mitarbeitern weltweit. Der erwartete Restrukturierungsaufwand beträgt ca. 7,0 Mio. € und führt ab 2010 zu Einsparungen von 11-12 Mio. €.

Kumuliert für die ersten 6 Monate wurde ein vorläufiger Auftragseingang von 40,8 Mio. € (Vorjahr 155,2 Mio. €) erzielt. Der Umsatz lag im ersten Halbjahr 2009 mit 67,1 Mio. € unter dem Vorjahreswert (81,3 Mio. €). Nach vorläufigen Zahlen hat SINGULUS ein negatives EBIT im ersten Halbjahr 2009 von 10,6 Mio. € erwirtschaftet (Vorjahr –1,7 Mio. €).

Die Auswirkungen der internationalen Wirtschaftskrise und die Entwicklung in den Märkten Solar und Optical Disc auf SINGULUS sind für die Geschäftsentwicklung negativ. Der Markt für Solartechnik ist seit Herbst letzten Jahres nahezu zum Erliegen gekommen. Auch die Optical Disc Großkunden haben im ersten Halbjahr – trotz Wachstums im Blu-ray Disc Markt – keine Aufträge erteilt. Die Gesamtzahl an Blu-ray Disc Produktionsanlagen wird für 2009 damit deutlich unter dem Absatz des Jahres 2008 bleiben. SINGULUS erwartet auch im zweiten Halbjahr keine wesentliche Belebung der Geschäftsaktivitäten.

Insgesamt entwickeln sich die wichtigsten Finanzkennzahlen in diesem Geschäftsjahr negativ. SINGULUS rechnet für das Geschäftsjahr 2009 mit einem Umsatz in einer Bandbreite von 105 bis 125 Mio. € und mit einem deutlich negativen Ergebnis.

Das Unternehmen geht davon aus, dass 2010 bei den adressierten Märkten Solar und Optical Disc eine Erholung eintritt und sich das Unternehmen auf einer deutlich reduzierten Kostenbasis wieder positiv entwickelt.

SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstrasse 103,
D-63796 Kahl/Main, ISIN: DE0007238909, WKN: 723890

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Robert Adolph, Leiter Investor Relations,
SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Tel.: + 49 (0) 6188 - 440612, oder
Bernhard Krause, Unternehmenssprecher,
SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Tel.: + 49 (0) 170 920 29 24

OK

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website sicherzustellen. Zudem können Drittanbieter bei Aufruf einzelner Dokumente und Seiten Cookies einrichten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zur Änderung dieser Einstellung und zu den verwendeten Cookies finden Sie unter diesem Link.