SINGULUS TECHNOLOGIES begeistert Mädchen am „Girl’s Day“ für Zukunftstechnologien
26. April 2012

Kahl am Main, 26. April 2012 – SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS) hat am heutigen „Girl’s Day“ 14 Mädchen die Möglichkeit gegeben, in der Firmenzentrale in Kahl am Main die Arbeitswelt von CD, Blu-ray und Solartechnik kennenzulernen. Wie in den vergangenen Jahren beteiligt sich das Unternehmen an dem bundesweiten „Mädchen-Zukunftstag“, an dem Mädchen in Ausbildungsberufe und Studiengänge in Technik, IT, Handwerk und Naturwissenschaften hineinschnuppern, in denen Frauen bisher eher selten vertreten sind. 

Die Mädchen aus unterschiedlichen Klassenstufen der umliegenden Schulen durften bei SINGULUS einen Tag lang hinter die Kulissen schauen, um Einblicke in die Praxis unterschiedlichster Bereiche der Arbeitswelt zu gewinnen. Gemeinsam mit Mitarbeitern verschiedener Fachabteilungen bearbeiteten sie eigene kleine Projektarbeiten. In persönlichen Gesprächen mit Auszubildenden, Mitarbeitern und Personalverantwortlichen konnten die Mädchen ihren Erfahrungs- und Orientierungshorizont erweitern. 

Der Bedarf an naturwissenschaftlich-technischen Spitzenkräften ist in Deutschland unvermindert hoch. Mit Aktionen wie dem „Girls’ Day“ unterstützt SINGULUS den wissenschaftlichen Nachwuchs und begeistert junge Menschen für zukunftsfähige Technologien in den Bereichen Optical Disc, Solar und Halbleitertechnik. Hierbei fördert SINGULUS nicht nur die beruflichen Perspektiven der Mädchen, sondern sichert auch den Nachwuchs an zukünftigen wissenschaftlich-technischen Mitarbeiterinnen.


Hintergrund SINGULUS:
SINGULUS baut die Aktivitäten in den Geschäftsbereichen Solar und Optical Disc weiter aus. Ziel ist es, sich in der Silizium- und Dünnschicht-Solartechnik an führender Stelle als Maschinenlieferant sowie Entwicklungspartner für neue Zellkonzepte zu positionieren und die Marktführerschaft im Optical Disc Bereich für Fertigungsanlagen zur Herstellung von Dual-Layer Blu-ray Discs zu behaupten. Die Geschäftsaktivitäten im Geschäftsbereich Halbleiter werden im Zuge des sich abzeichnenden wachsenden Marktes für die MRAM Halbleitertechnologie intensiv verstärkt. Zusätzlich prüft das Unternehmen weitere Branchen und Arbeitsgebiete, in denen auf Basis des vorhandenen Know-hows im Bereich Vakuumbeschichtung zusätzliche Marktsegmente erschlossen werden können. 


Singulus Technologies Aktiengesellschaft, Hanauer Landstraße 103, 
D-63796 Kahl/Main, ISIN: DE0007238909, WKN: 723890

Kontakt: 
Maren Schuster, Investor Relations, Tel.: + 49 (0) 160 9609 0279
Bernhard Krause, Unternehmenssprecher, 
Tel.: + 49 (0) 1709202924

OK

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website sicherzustellen. Zudem können Drittanbieter bei Aufruf einzelner Dokumente und Seiten Cookies einrichten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zur Änderung dieser Einstellung und zu den verwendeten Cookies finden Sie unter diesem Link.