SoliTek, Litauen, präsentiert 100 % PID freie Solarmodule, Solarzellen stammen aus SINGULUS Turnkey Linie
10. Juni 2014
  • 25 % mehr Ertrag 
  • Zellen und Module „Made in Europe“
  • PERC upgrade in Vorbereitung

Kahl am Main, 10. Juni 2014 –  Die in Litauen ansässigen Firmen BOD Group, ViaSolis und Baltic Solar Energy haben sich zusammengeschlossen, und präsentieren unter dem neuen Firmennamen SoliTek polykristalline Solarzellen, Glas-Glas PV Module und komplette PV Systemlösungen "Made in Europe". Die Fabrik von SoliTek ist die erste Fabrik für Solarzellen & PV Module, die seit 2008 in Europa neu gebaut wurde. 

Die Zellproduktionslinie wurde im 4. Quartal 2013 von SINGULUS TECHNOLOGIES fertiggestellt. 

SoliTek hat veröffentlicht, dass sie als erste Fabrik weltweit eine spezielle PIB Randversiegelung bei der Produktion der innovativen, nur 5 mm dicken Glas-Glas PV Module verwendet. Diese Technologie ermöglicht eine Langlebigkeit der Module von mehr als 30 Jahren. In Kombination mit den kristallinen Zellen von SoliTek ist es möglich, den Ertrag um bis zu 25% ggü. herkömmlichen PV Modulen zu steigern. Die PV Module SoliTek waren eines der vier innovativsten Produkte im Rahmen des Intersolar Award 2014. 

Die Solarzellen aus der SINGULUS TECHNOLOGIES Linie sind 100 % PID frei durch die spezifisch von SINGULUS entwickelte Beschichtungstechnologie (Potential Induced Degration = potentielle induzierte Degradation: es sich um eine spannungsbedingte Leistungsdegradation, hervorgerufen durch sogenannte Leckströme. Dieser negative Effekt kann Leistungsverluste von bis zu 30 % verursachen). 

SINGULUS TECHNOLOGIES hat zusätzlich bereits die notwendigen Upgrade Anlagen für die Steigerung der Zelleffizienz nach dem PERC Prinzip nach Litauen geliefert.

Hintergrund SINGULUS TECHNOLOGIES 

Das Ziel von SINGULUS TECHNOLOGIES ist die Technologieführerschaft in den Segmenten Optical Disc, Solar und Halbleiter sowie die Nutzung von Synergien, um künftig neue Arbeitsfelder zu erschließen. SINGULUS TECHNOLOGIES fokussiert sich in diesem Prozess auf Lösungen, die nicht nur wirtschaftlich, sondern auch nachhaltig und ressourcenschonend sind. 

Im Segment Optical Disc baut SINGULUS TECHNOLOGIES seine Marktführerschaft aus und ist bereits heute in der Lage, Anlagen anzubieten, die eine Herstellung von dreilagigen Blu-ray Discs mit einem Speichervolumen von ca. 100 GB ermöglichen. 

Im Solarbereich ist SINGULUS TECHNOLOGIES Anbieter neuer Produktionslösungen für kristalline und Dünnschicht-Solarzellen, die bei niedrigeren Produktionskosten den Wirkungsgrad steigern bzw. einen höheren Wirkungsgrad erzielen. SINGULUS TECHNOLOGIES etabliert sich damit in diesem Markt als Entwicklungspartner und Maschinenlieferant für Technologien, die eine nachhaltige und bewusste Energieversorgung auf der Basis Erneuerbarer Energien ermöglichen.

In der Halbleiter-Sparte konzentriert SINGULUS TECHNOLOGIES die Aktivitäten auf die Vakuumbeschichtung von Wafern mit ultradünnen Schichten zur Produktion von MRAM Speichern, Dünnschicht-Schreib-/Leseköpfen, Sensoren und weiteren Halbleiteranwendungen.

SINGULUS TECHNOLOGIES erweitert kontinuierlich sein technologisches Know-how in den Bereichen Vakuumbeschichtung, Automatisierung, Prozesstechnik sowie Integration von Fertigungsschritten, um sich zusätzliche attraktive Arbeitsgebiete zu erschließen. Dabei werden internes Wachstum aus der Entwicklung eigener Lösungen sowie Akquisitionsmöglichkeiten zur Generierung von externem Wachstum auf ihre sinnvolle Realisierung hin geprüft.

OK

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website sicherzustellen. Zudem können Drittanbieter bei Aufruf einzelner Dokumente und Seiten Cookies einrichten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Weitere Informationen zur Änderung dieser Einstellung und zu den verwendeten Cookies finden Sie unter diesem Link.