SINGULUS TECHNOLOGIES stellt Fertigungstechnik für 100 GB Blu-ray Disc vor
10. September 2013
  • Erste Fertigungstests für 100 GB Blu-ray Disc erfolgreich
  • Innovative Produktionsmaschinen mit dem Markennamen BLULINE III konzipiert
  • Neues Ultra High Definition TV Format im Fokus der IFA
  • 100 GB Blu-ray Disc ideal zum Abspielen von Filmen in 4K Auflösung

Kahl am Main, 10 .09.2013 – Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS TECHNOLOGIES) hat eine neue Replikationsanlage mit dem Produktnamen BLULINE III für die Herstellung von dreilagigen Blu-ray Disc mit einem Speichervolumen von 100 GB entwickelt. Die Produktionsanlagen von SINGULUS TECHNOLOGIES ermöglichen es, auf der Basis der heutigen BLULINE II für Dual Layer Blu-ray Discs, die nächste Generation von Optical Discs herzustellen.

Dr.-Ing. Stefan Rinck, Vorsitzender des Vorstandes der SINGULUS TECHNOLOGIES AG: „Rechtzeitig zur Markteinführung der neuen Ultra High Definition Fernsehtechnologie (4K oder Ultra-HD) haben wir die Entwicklung der Fertigungstechnik für die neuen dreilagigen Blu-ray Discs mit 100 GB Speichervolumen fertiggestellt“. Dr. Rinck weiter: „Bei SINGULUS TECHNOLOGIES stellt sich insgesamt das Jahr 2013 im Bereich Optical Disc sehr positiv dar. Bis Ende August dieses Jahres konnten wir deutlich mehr Bestellungen für Blu-ray Disc Fertigungsanlagen als im Vorjahr verbuchen. Wir sehen auch zukünftig gute Chancen für den Absatz unserer Blu-ray Produktionsanlagen. Der positive Lebenszyklus der Blu-ray Disc wird mit der Einführung des neuen Ultra High Definition Fernsehformats noch einige Jahre anhalten“.

Die Weiterentwicklung der heutigen Blu-ray Disc, die dreilagige Blu-ray Disc mit 100 GB Speicherkapazität, kommt für die neue 4K Technologie als präferiertes Abspielmedium infrage. Mit der Realisierung einer neuen und speziell für die Ultra High Definition Technologie entwickelten Komprimierung der Datenmenge kann das Speichervolumen jeder Informationsschicht von 25 GB auf 33 GB gesteigert werden. Die Blu-ray Disc Association (BDA) diskutiert in ihren Gremien zurzeit die Festlegung eines weltweiten neuen Standards. SINGULUS TECHNOLOGIES hat das marktreife Konzept einer neuen Replikationsanlage bereits fertiggestellt.

Auf der IFA 2013 geben Medien- und Technologieunternehmen einen Einblick in die Zukunft des Fernsehens: Sky, Astra, Sony, Harmonic, das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut und die Deutsche TV Plattform führen Ultra High Definition vor. Die neue Generation des hochauflösenden Fernsehens bietet eine viermal so hohe Bildauflösung (3840 mal 2560 Pixel) wie HDTV. 4K wird preiswerter: Ein chinesischer Hersteller stellt in Berlin vier neue Ultra-HD-Fernseher unter 2.000 € vor.

Hintergrund Blu-ray Disc Marktentwicklung
Der Umsatz für Blu-ray Disc ist im 1. Halbjahr 2013 um 41 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gestiegen (Bundesverband Audiovisuelle Medien (BVV), August 2013). Die physikalischen Medien (Blu-ray und DVD) dominieren mit einem Anteil von über 90 % auch 2013 deutlich den Umsatz im Home-Entertainment-Markt. Auch der Blu-ray Disc Verkauf im internationalen Schlüsselmarkt USA ist 2013 zweistellig angestiegen. Dieser positive Trend wird von der Markteinführung der neuen Ultra High Definition Fernsehtechnologie und kommenden Markteinführung der neuen Spielekonsolen Playstation PS 4 von Sony und Xbox One von Microsoft verstärkt. Beide Spielekonsolen sollen sogar bereits mit einem Blu-ray Laufwerk mit 4K-Unterstützung ins Rennen um die Käufergunst geschickt werden. Auf den verschiedenen Spielemessen und IFA sind die beiden neuen Konsolen ein Highlight.

Hintergrund SINGULUS TECHNOLOGIES:
SINGULUS TECHNOLOGIES entwickelt innovative Technologien für effiziente Produktionsprozesse, die Ressourcen schonen. Neue Produktionstechniken kombiniert mit nachhaltigen Prozessen und der Verwendung neuer Materialien können langfristig den Ressourcenverbrauch vom Wirtschaftswachstum entkoppeln. Die Innovationskraft und damit die Wettbewerbsfähigkeit von SINGULUS TECHNOLOGIES werden durch solche neuen technischen Entwicklungen gestärkt.

Im Segment Optical Disc ist SINGULUS TECHNOLOGIES weltweiter Marktführer für Blu-ray sowie CD und DVD und Replikationsanlagen. Als einziger Maschinenbauer weltweit bietet SINGULUS TECHNOLOGIES auch heute bereits die Anlagentechnik für dreilagige Blu-ray Discs mit einem Speichervolumen von ca. 100 GB an.

Im Segment Solar ist SINGULUS TECHNOLOGIES anerkannter Anbieter neuer Maschinenkonzepte und Herstellungsprozesse für kristalline und Dünnschicht-Solarzellen, die den Wirkungsgrad von Solarzellen steigern und deren Produktionskosten senken. SINGULUS TECHNOLOGIES etabliert sich als Entwicklungspartner und Maschinenlieferant für Technologien, die eine nachhaltige Energieversorgung auf der Basis Erneuerbarer Energien ermöglichen.

Im Geschäftsbereich Halbleiter konzentriert SINGULUS TECHNOLOGIES die Aktivitäten auf die Vakuum-Beschichtung von Wafern mit ultradünnen Schichten für die Herstellung von MRAM Speichern, Dünnschicht-Schreib-/Leseköpfen und für weitere Halbleiteranwendungen.

Zur Stärkung und Weiterentwicklung der bestehenden Geschäftsfelder erarbeitet die Gesellschaft auf Basis ihrer Kernkompetenzen zielgerichtet neue Produkte und neue Anwendungsfelder, um somit neue Märkte zu erschließen. Diese strategische Weiterentwicklung des bestehenden Produktportfolios durch interne Maßnahmen steht im Geschäftsjahr 2013 im Mittelpunkt. Gleichzeitig werden weiterhin sinnvolle Akquisitions-möglichkeiten zur Stärkung der nachhaltigen Entwicklung von SINGULUS TECHNOLOGIES geprüft.

SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103, D-63796 Kahl/Main, ISIN: DE0007238909, WKN: 723890