Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Bernhard Krause
Singulus Technologies AG
Hanauer Landstrasse 103, 63796 Kahl am Main
Tel.:     +49 (0) 1709202924
Fax:     +49 (0) 61 88 - 4 40 - 1110
E-mail: Bernhard.Krause@Singulus.de
SINGULUS TECHNOLOGIES meldet vorläufige Zahlen für 2020 und plant die Anpassung der aktuellen Bedingungen der begebenen Anleihe (WKN: A2AA5H). Erteilung des Testats verzögert sich
15. März 2021

Kahl am Main, den 15. März 2021 – Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS TECHNOLOGIES) meldet vorläufige, ungeprüfte Finanzkennzahlen für das Geschäftsjahr 2020. Der Auftragsbestand zum 31. Dezember 2020 lag bei rund 76,0 Mio. €. Die Umsatzerlöse für das Geschäftsjahr 2020 liegen in einer Bandbreite von rd. 33,0 bis 34,0 Mio. €. Für das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) ohne außerordentliche Wertminderungsaufwendungen erwartet das Unternehmen einen Verlust in der Bandbreite von minus 32,5 bis 33,5 Mio. €. Hinzu kommt der außerordentliche Aufwand in 2020 für Wertminderungsaufwendungen in Höhe von 5,0 bis 6,0 Mio. €. Somit liegt das EBIT nach den Einmaleffekten in der Bandbreite von minus 38,0 bis 39,0 Mio. €. Die liquiden Mittel lagen zum
31. Dezember 2020 bei 9,8 Mio. €. Die Gesellschaft hat aktuell hinreichend liquide Mittel zur Finanzierung des laufenden Geschäfts.

Die Finanzkennzahlen sind vorläufig und ungeprüft. Das Testat durch die zuständige Wirtschaftsprüfungsgesellschaft für den durch SINGULUS TECHNOLOGIES aufgestellten Jahresabschlusses ist derzeit noch ausstehend. Es wird erteilt, wenn die Refinanzierung oder die Verlängerung der ausstehenden, zinstragenden Verbindlichkeiten gesichert sind.

SINGULUS TECHNOLOGIES hat bereits mit den Inhabern von über 25% des gesamten Anleihevolumens von 12,0 Mio. € eine Einigung über die Anpassung wesentlicher Bedingungen der Anleihe erzielt. So wurde eine erneute Laufzeit über weitere fünf Jahre bis zum Juli 2026 und für die verlängerte Laufzeit eine Reduzierung der Zinszahlungen vereinbart. Zur formalen Anpassung und Festschreibung der neuen Anleihebedingungen lädt die Gesellschaft kurzfristig alle Anleiheinhaber zu den erforderlichen Abstimmungen ein. Mit dem Gläubiger des vorrangig besicherten Darlehens i.H.v. 4,0 Mio. € konnte ebenfalls eine Vereinbarung zur Verlängerung der Darlehenslaufzeit erzielt werden

Die Erteilung des Testats und damit die Feststellung und Veröffentlichung  
des endgültigen Jahresabschlusses 2020 für den Konzern und die Aktiengesellschaft wird sich wegen der laufenden Verhandlungen über die Refinanzierung oder die Verlängerung der langfristigen Finanzverbindlichkeiten über den 31. März 2021 hinaus verzögern.

SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103,
D-63796 Kahl/Main, WKN A1681X / ISIN DE000A1681X5
Kontakt:
Maren Schuster, Investor Relations, Tel.: + 49 (0) 160 9609 0279
Bernhard Krause, Unternehmenssprecher, Tel.: + 49 (0) 1709202924
E-Mail: bernhard.krause@singulus.de


OK

Wir verwenden Cookies die notwendig sind, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website sicherzustellen. Für statistische Zwecke verwendet Singulus Technologies Cookies von „Google Analytics“. Über den Button rechts können Sie sich damit einverstanden erklären. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.