Biographie Dr.-Ing. Stefan Rinck

Herr Dr.-Ing. Stefan Rinck (geb. 1958 in Bonn-Beul, Deutschland) studierte Maschinenbau der Fachrichtung Fertigungstechnik an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH), Aachen. Nach seinem Abschluss als Dipl.-Ing. war er von 1987 bis 1992 am Institut für Hydraulik und Pneumatik der RWTH als wissenschaftlicher Assistent beschäftigt. Im Rahmen der industriellen Gemeinschaftsforschung hat er dort die Entwicklung hydraulischer Systeme bearbeitet und über dieses Thema auch promoviert.

1992 trat Herr Dr. Rinck in die Mannesmann Rexroth AG ein. Von 1993 bis 1999 arbeitete er in verschiedenen Funktionen und Geschäftsbereichen als Bereichsleiter für Vertrieb und Entwicklung. 1999 erfolgte die Berufung in die Geschäftsleitung der Mannesmann Rexroth AG in Lohr am Main. 2001 wurde Herr Dr.-Ing. Rinck zum Geschäftsleiter Technik der Bosch Rexroth AG für den Geschäftsbereich Mobilhydraulik in Ulm ernannt.

Im Jahr 2003 trat Stefan Rinck als Sprecher der Geschäftsleitung der Linde Material Handling und Bereichsvorstand in die Linde AG, Wiesbaden ein und leitete dort das weltweite Gabelstaplergeschäft.

Im September 2009 wurde Stefan Rinck Mitglied des Vorstands der SINGULUS TECHNOLOGIES AG und ist seit 2010 Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Stefan Rinck ist zudem Mitglied im Hauptvorstand des VDMA und Vorsitzender des Ausschusses für Forschung und Innovation.

OK

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website sicherzustellen. Zudem können Drittanbieter bei Aufruf einzelner Dokumente und Seiten Cookies einrichten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.