Pressemeldung

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Bernhard Krause
Singulus Technologies AG
Hanauer Landstrasse 103, 63796 Kahl am Main
Tel.:     +49 (0) 1709202924
Fax:     +49 (0) 61 88 - 4 40 - 1110
E-mail: Bernhard.Krause@Singulus.de
Ordentliche Hauptversammlung der SINGULUS TECHNOLOGIES am 19. Juni 2012
19. Juni 2012
  • Mehr als 200 Aktionäre haben teilgenommen
  • Hauptversammlung genehmigt Kapitalmaßnahmen

Kahl am Main, 19. Juni 2012 – An der heutigen Hauptversammlung der SINGULUS TECHNOLOGIES AG (SINGULUS) haben über 200 Aktionäre teilgenommen. Die Aktionäre von SINGULUS haben die vom Unternehmen vorgeschlagenen Kapitalmaßnahmen mit der erforderlichen Mehrheit genehmigt. Unter Punkt 5 der Tagesordnung wurde die Schaffung eines genehmigten Kapitals vorgeschlagen, das zur Ausgabe von insgesamt bis zu 24.465.157 neuen, auf den Inhaber lautenden Aktien im Nennbetrag von 1,00 Euro gegen Bareinlage oder Sacheinlage ermächtigt. Die beantragte Ermächtigung diente unter anderem dem Erhalt und der Verbreiterung der Eigenkapitalbasis der Gesellschaft. Sie wurde vorgeschlagen, da derzeit keine entsprechende Ermächtigung mehr besteht. Des Weiteren wurde ein neuer Beschluss über die Ermächtigung zur Ausgabe von Options- und/oder Wandelanleihen sowie die Schaffung eines neuen Bedingten Kapitals 2012/III gefasst. 

Vorstand und Aufsichtsrat der SINGULUS TECHNOLOGIES AG haben die Kapitalmaßnahmen vorgeschlagen, um im Rahmen der weiteren Geschäftsentwicklung Flexibilität bei möglichen Akquisitionsvorhaben oder bei einer eventuell notwendig werdenden Stärkung des Eigenkapitals zu haben.

Über 200 Aktionäre waren der Einladung des Unternehmens zur Hauptversammlung in den Hermann-Josef-Abs-Saal in Frankfurt gefolgt. In seiner Rede ging Dr.-Ing. Stefan Rinck, Vorsitzender des Vorstands der SINGULUS TECHNOLOGIES AG, auf den Geschäftsverlauf 2011 sowie des 1. Quartals 2012 ein und wies auf die langfristig positiven Perspektiven hin. In den drei Geschäftsbereichen rechnet das Unternehmen mit einer langfristig positiven Entwicklung. Ziel von SINGULUS ist es, an der steigenden Nachfrage im Blu-ray Markt und den Wachstumsraten im Solar Segment generell sowie insbesondere für die CIGS/CIS Dünnschichttechnologie zu partizipieren.

Dr.-Ing. Stefan Rinck: „Mit den zwei starken Kernarbeitsfeldern Optical Disc und Solar und den Chancen, die uns der Halbleitermarkt bietet, sowie dem Potential, das in neuen Anwendungen der Vakuum-Beschichtung liegt, sehen wir auch vor dem Hintergrund der Eurokrise und einer schwächeren Weltkonjunktur optimistisch auf das Jahr 2012.“

Hintergrund SINGULUS:
SINGULUS baut die Aktivitäten in den Geschäftsbereichen Solar und Optical Disc weiter aus. Ziel ist es, sich in der Silizium- und Dünnschicht-Solartechnik an führender Stelle als Maschinenlieferant sowie Entwicklungspartner für neue Zellkonzepte zu positionieren und die Marktführerschaft im Optical Disc Bereich für Fertigungsanlagen zur Herstellung von Dual-Layer Blu-ray Discs zu behaupten. Die Geschäftsaktivitäten im Geschäftsbereich Halbleiter werden im Zuge des sich abzeichnenden wachsenden Marktes für die MRAM Halbleitertechnologie intensiv verstärkt. Zusätzlich prüft das Unternehmen weitere Branchen und Arbeitsgebiete, in denen auf Basis des vorhandenen Know-hows im Bereich Vakuumbeschichtung zusätzliche Marktsegmente erschlossen werden können.

OK

Wir verwenden Cookies die notwendig sind, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website sicherzustellen. Für statistische Zwecke verwendet Singulus Technologies Cookies von „Google Analytics“. Über den Button rechts können Sie sich damit einverstanden erklären. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.