Pressemeldung

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Bernhard Krause
Singulus Technologies AG
Hanauer Landstrasse 103, 63796 Kahl am Main
Tel.:     +49 (0) 1709202924
Fax:     +49 (0) 61 88 - 4 40 - 110
E-mail: Bernhard.Krause@Singulus.de
Signing Ceremony im Rahmen Messe CIIE in Shanghai, China
11. November 2019
  • Einigung über maßgebliche Vertragsparameter
  • Noch keine rechtlich bindenden Verträge
  • Auftragseingang im Volumen von rd. 57 Mio. € durch CNBM noch im vierten Quartal erwartet

Kahl am Main, 11. November 2019 - Am 9. November fand im Zuge der China International Import Expo (CIIE) in Shanghai eine Unterschriftszeremonie zwischen Tochterunternehmen des chinesischen Staatskonzerns CNBM Group, Peking, und der SINGULUS TECHNOLOGIES AG statt. Ziel war die Bestätigung beider Parteien über die Einigung der maßgeblichen Parameter zur Lieferung von Produktionsanlagen der ersten Ausbaustufe mit 150 MW für die nächste Fabrik für CIGS Solarmodule in der Stadt Xuzhou, China. Die rechtlich bindenden Verträge sollen nun innerhalb der kommenden Zeit zwischen den operativ beteiligten Unternehmen geschlossen werden.

Das erwartete Projektvolumen liegt derzeit bei rd. 57 Mio. €. Nach Abschluss der Verträge ist kurzfristig mit den vereinbarten Anzahlungen und dem einhergehenden Projektstart zu rechnen.

Nachdem in der ersten Fabrik für CIGS Solarmodule in der Stadt Bengbu, China, die Produktion erfolgreich angelaufen ist, will CNBM seine ambitionierten Ausbaupläne weiterverfolgen und in Xuzhou nach den Städten Bengbu und Meishan den dritten Standort in China für eine 300 MW Produktion eröffnen. Die SINGULUS TECHNOLOGIES AG ist hierbei der wichtigste Technologielieferant. Herr Dr.-Ing. Stefan Rinck, Vorstandsvorsitzender von SINGULUS TECHNOLOGIES, erläutert „CNBM zeigt sich als absoluter Marktführer in China im Bereich der Modulproduktion für CIGS Technologie. Der Erfolg beruht dabei auf der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit zwischen CNBM und den beteiligten Firmen sowie den innovativen Maschinen und Anlagen die SINGULUS TECHNOLOGIES geliefert und in Betrieb genommen hat.“

CNBM plant, an allen Standorten in weiteren Ausbauschritten die Kapazitäten noch deutlich zu erhöhen.

SINGULUS TECHNOLOGIES – Innovationen für neue Technologien

SINGULUS TECHNOLOGIES entwickelt und baut innovative Maschinen und Anlagen für effiziente und ressourcenschonende Produktionsprozesse, die weltweit in den Bereichen Solar, Halbleitertechnik, Medizintechnik, Consumer Goods und Optical Disc eingesetzt werden.

Die Kernkompetenzen des Unternehmens beinhalten die verschiedenen Prozesse der Beschichtungstechnik, der Oberflächenbehandlung und Nasschemie sowie thermische Verfahrensprozesse.

SINGULUS TECHNOLOGIES AG, Hanauer Landstraße 103,
D-63796 Kahl/Main, WKN A1681X / ISIN DE000A1681X5
Maren Schuster, Investor Relations, Tel.: + 49 (0) 160 9609 0279
Bernhard Krause, Unternehmenssprecher, Tel.: + 49 (0) 1709202924
E-Mail: bernhard.krause@singulus.de

OK

Wir verwenden Cookies, um die Funktionsfähigkeit und Sicherheit dieser Website sicherzustellen. Zudem können Drittanbieter bei Aufruf einzelner Dokumente und Seiten Cookies einrichten. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen finden Sie unter diesem Link.